Rezeptur des Terrazzo

Das Wichtigste beim Herstellen eines Terrazzo ist natürlich die Rezeptur. Eine gute Terrazzorezeptur verleiht dem späteren Boden nicht nur eine brilliante und leistungsfähige Oberfläche, sondern kann auch sehr schwindrisshemmend sein. So muss das Verhältnis zwischen Marmorkörnung, Marmorsand (Feinteile) und Weisszement stimmen. So kann zum Beispiel ein zu hoher Grad an Feinteilen zu einer erhöhten Schwindrissbildung führen. Allgemein gilt der Grundsatz: Die Mischung muss stimmen! Jeder Terrazzieri hat hier sein Geheimnis.

 

So mischen wir unseren Terrazzo in einem sogenannten Zwangsmischer unter zu Hilfenahme von Eimern. Jede Mischung wird somit von Hand in Eimern erstellt.


Eine weitere Möglichkeit bietet das Verfahren des "pavimento veneziana". Hierbei wird eine Schlämme aus Marmorsand und Kalk auf den Unterbeton frisch in frisch aufgezogen und danach die Körnung eingestreut. Auch hier ist zwingend auf die Zusammensetzung der Korngrößen zu achten.

 

 

Terrazzo Peter Hess
Coburgerstraße 12
66606 St. Wendel

Saarland - Germany

Tel.: 06851-3264

Mobil: 01727075726

info@terrazzo-hess.com