Ist ein Terrazzoboden als Küchenboden geeignet?

Um die Jahrhundertwende wurden bereits Terrazzoböden stets als Nutzböden in den Kochstuben eingesetzt. Seine Robustheit und Pflegeleichtigkeit waren äußerst anerkannt.

 

Auch in den 1950/60er Jahren gehörte ein Terrazzo im Küchenbereich zum guten Ton.

 

Und auch heute erfreuen sich Terrazzi in vornehmlich modernen Küchenbereichen wachsender Beliebtheit. Durch moderne Silanimprägnate, welche enormen Schutz vor Fett- und Flecken bieten, steht dem Kochvergnügen nichts im Wege.

 

Jedoch sollte man Eines beachten: Zitronensäure, Rotweine oder saure Säfte sollten nicht zu lange auf der Oberfläche weilen, sonst kann es zu Schäden kommen. Wenn man kleine Ungeschicke sofort wegwischt, geschieht dem Boden nichts.

Terrazzoboden in der Küche

Terrazzo Peter Hess
Coburgerstraße 12
66606 St. Wendel

Saarland - Germany

Tel.: 06851-3264

info@terrazzo-hess.com