Peter Hess gewinnt Bundespreis des Deutschen Handwerks in der Denkmalpflege

Peter Hess erhält für beispielhafte Leistungen bei der Sanierung und Restaurierung des "Landhauses Leo Wentzel", Rober-Koch-Straße 4 in Saarbrücken einen Bundespreis im Betonstein- und Terrazzoherstellerhandwerk.

 

Die aus Vertretern der HWK, Architektenkammer des Saarlandes, des ZDH und der DSD bestehenden Jury betonte die allgemeine Qualität der eingereichten Projekte sowie der beteiligten Handwerker und Architekten.

 

Ministerpräsident Tobias Hans überreichte den Handwerkern ihre Urkunden.

4. Platz beim Förderpreis 2019 des Saarlandes - "Terrazzo Art"

Beim Förderpreis des Saarlandes, welcher durch die Sparkassen Gruppe und der HWK des Saarlandes ausgelobt worden ist, haben wir mit unserem Wettbewerbsbeitrag "Terrazzo Art" den 4. Platz erzielt. Vorgestellt wurden von uns 3 handwerklich umgesetzte Kunstwerke der Künsterlinnen Claudia & Julia Müller, sowie Julie Hayward.

 

Mehr Informationen, sowie den Presseartikel finden Sie hier

 

 

Projekt: Hören und Sehen mit Julie Hayward

Unser Terrazzoprojekt mit der Künstlerin Julie Hayward ist nun abgeschlossen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Boden wurde in der Josef-Rehrl-Schule in Salzburg umgesetzt. Die Künstlerlin Julie Hayward entwickelte ein "Bodengedicht" in Gebärdensprache.

 

Alle Bodenteile sind handgefertigt und wurden in Präzisionsarbeit verbaut und vergossen. Weitere Bilder finden Sie unter: Terrazzoprojekte

Wettbewerb Kunst am Bau Neubau Bundeswehrfachschule, Karlsruhe

Der Entwurf "Neubau Bundeswehrfachschule, Karlsruhe" des Kölner Büros v-architekten zeigt ein helles, einladendes Gebäude mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 3.000 qm,
die sich auf drei propellerähnliche Gebäudeflügel verteilen. Das dreigeschossige Gebäude ist für 350 Schülerinnen und Schüler konzipiert und als Schule der kurzen Wege kompakt und energetisch hochwertig geplant.

 

Für diesen Neubau wurde ein Kunst-am-Bau-Wettbewerb als einstufiger begrenzt-offener Realisierungswettbewerb in Anlehnung an die Richtlinien für Planungswettbewerbe

(RPW 2008), gemäß Leitfaden Kunst am Bau und als kooperatives Verfahren durchgeführt. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgte im Einladungsverfahren. Die Künstlerinnen Claudia & Julia Müller, Basel, gingen mit Ihrer Arbeit "Tapes" aus diesem Wettbewerb als Gewinner hervor.

 

Kunst am Bau in Karlsruhe von Julia & Claudia Müller

Die Arbeiten an unserem Kunstprojekt laufen nach Zeitplan. Insgesamt wurden 15.000 Terrazzofragmente in der Werkstatt hergestellt, welche von uns und den Studenten der Kunsthochschule Karlsruhe (unter Leitung der Künstlerinnen Julia und Claudia Müller) auf dem Boden als Teppich verklebt werden.

 

Nähere Details, Videos und Photos werden mit der Präsentation des Objektes und der Bodenfläche erfolgen.

 

Es handelt sich um ein Kunstprojekt, welches mit Mitteln des Bundes finanziert wird.

Terrazzo Peter Hess
Coburgerstraße 12
66606 St. Wendel

Saarland - Germany

Tel.: 06851-3264

info@terrazzo-hess.com